Von mir selbst getroffen

Irgendwie zusammenkommen
aber nicht passen
Angst bricht auf
vor der eigenen Fremde
den giftigen Spitzen
die gegen den anderen
aus mir selbst hervorschlagen
trotzdem noch ein wenig
zärtlich sein
aber nicht wirklich lieben können
zwischen den Missverständnissen
sich ergeben
vor sich selbst absinken

Trotzdem könnte es anders sein
aber ob du es überhaupt verstündest
wie schön verschenkte Augenblicke sind
ohne Rechnung im Nacken
nicht alles muß
bis zur letzten Ewigkeit dauern
es wäre nicht mal wichtig
ob ich recht behielte

© Marko Ferst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.