meine küsse

ich habe so viele küsse
gesammelt für die nacht
die will ich alle träumen

von den lindenbäumen tropft
schwer die sommertracht –
ich werde diese nacht versäumen

meine küsse fallen
auf entblößte haut
das schöne haar

ist längst schon abgetragen
und ergraute tage lagern
am gedankenboulevard  zerfallen

nur deine stimme trägt mich
sanft wie sommerregen
und vertraut

ich wollte dir immer
das liebeswort sagen

© Angela-Marcella Gerstmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.