Die Verlegerin

Ach, sie verlegte einfach alles:
den Kamm, die Brille und das Salz,
die schief gelesene Bibel, Schlüssel, Watte
und den Effekt des Knalles.
Schlimmstenfalls
auch das, was sie nicht hatte.

Am Ende,
so macht es jetzt die Runde,
verlegte sie noch ihre letzte Stunde.

© Jan Causa