der Untermieter

Haus und Werkstatt
hat er auf der Fensterbank
heißt: er wohnt und arbeitet da
es scheint, er lebt allein und
zurückgezogen – man sieht ihn
kaum – in der Scheibe Baum
mitgebracht aus dem Wald
(seine Welt ist tatsächlich eine)
(was ihm egal ist, Hauptsache Holz)

ich höre ihn, wenn ich noch
leiser bin als er
er schläft glaub nie
er ist ein Er
ich stelle ihn mir klein und
drahtig vor

Holz hat er ganz
zu seiner Sache gemacht
Herr und Knecht in einem
rechenschaftspflichtig keinem
und so und nicht anders
wollt er es haben, als er es hat

© Anna Breitenbach