Single

Donnerstag abend
Ausfall einer Veranstaltung in M.,
Weiterfahrt nach K.,
dort ungnädiger Empfang durch D.,
die mit Grippe im Bett.
(Soll vorher anrufen.)
Allein zum Italiener,
dann Bahnhof (PAM).
WIENERWALD-Bier, danach Rotwein und
Magensäure (Gastritis).
Frischluft im Park
(hier gesessen mit D. im Juni),
Schloßbeleuchtung und Mond.
Kreisender Himmel über mir,
wieder Gedanke an Suizid und
Versicherungsbetrug.
Um Mitternacht Ratskeller (Mâcon),
Gegen 1, letzte Chance (IGEDO),
Hotel Prinzregent (70 Mark).
Ohne Dusche ins Bett,
drei Betadorm und gekotzt.
(Morgen nach St., 11 Uhr Termin.)

Im Einschlafen denke ich
an meine Frau, die seit zwei Jahren
mit den Kindern in B. lebt,
und formuliere
eine telepathische Botschaft an D.:
Love you.

© Theodor Weißenborn