hexe

ich ertrage es nicht
wenn du mir nahe kommst
hasse es wenn du
meine konzentration raubst

eine bewegung von dir
bricht den fokus meiner gedanken
und richtet ihn neu: dorthin
wo ich ihn nicht haben will

lass mich endlich in ruhe
vor ein paar jahrhunderten noch
hätte auf dich
der scheiterhaufen gewartet

doch heute
brennt mein herz

© Jürgen Trautner