Im Maulwurfshügel

Du Azorengimpel, du südlicher Pudu.
Ich Graufußtölpel-Tier, ich großer Kudu,
frag’ Dich als einer der sprechenden Raben:
kann’s Streifenhörnchen denn Bandwürmer haben?
Kann man die Kaulquappen wirklich entlarven?
Woran erkennt man, was Maulwürfe warfen?
Helfen Igelfischstacheln gegen die Brandung?
Und bellen die Flughunde bei jeder Landung?
Verträgt man als Pustelschwein die Pubertät?
Ich maulender Maulwurf, der hier vor Dir steht,
hab mir, so scheint es, Dich zugezogen.
Ich habe nun dieses und jenes erwogen.
Doch es scheint mir bestimmt, wildbiologisch,
ich bin darauf festgelegt, ganz zoologisch:
also zügel’ die Flügel bis ich sie Dir bügel’
und komm mit mir in meinen Maulwurfshügel.

© Alex Dreppec