Besäufnis

Paar Bierchen kippen mit Kumpelz
böse Onkels wenn sie losgelassen
pegelproportional fallen die Sprüche

geflügelte Worte
eben noch feucht in der Aussprache
werden sie trocken und hart am Boden
manche stolpern darüber

Worte sind nicht wie Hunde die man zurückpfeifen kann
gesagt ist gesagt und fällt mitunter
auf furchtbaren Boden

Kollateralschaden im düsteren Mienen Feld
bald fliegen im Festzelt die Fäuste

Da bin ich schon weg vor dem Hirnstillstand

© Michael Lobisch-Delija

als das lesen noch
geholfen hat

für das leben das bessere neben
dem anderen als geheimwaffe
im nahkampf mit schule eltern
und freunden als heilmittel gegen
kopfweh brüder und traurigsein
mit pippi langstrumpf ins taka
tuka land mit hanni und nanni
ins internat mit kalle blomquist
gefährlich leben mit mary bard
endlich eine freundin (im baum
auf der großen wiese) oder doch
nicht mit winnetou vom tod mit
shakespeare von der liebe mit
oscar wilde von der schönheit
und mit proust das universum
viel viel später das normale lese
leben informiert entzaubert nur
schreiben war anders als alles
das schreiben hat geholfen wie
die hlg. maria gegen den sturm …

© Augusta Laar

Pfadfinder

durch einen suchenden
der ungebrochen zu finden
versucht: verschlungene wege
                vergangene straßen
der diese kreuzung finden muss
an der seine beweglichkeit
die vorfahrt übersah
und sicherheit sich reduzierte
auf den atem der maschine
ein und aus und ein …

durch diesen sucher gesehen
sieht meine fährte anders aus
mein knoten hält nicht mehr
was er verschlungen hatte
beide enden seines satzes
zeigen grün nach links und
rechts da liegen buchenstäbe
überall auf meinen wegen,
die ich plötzlich wage durch
den dschungel meiner stadt

© Alma Larsen

 

Kein Wort zu viel

Ins Bild gerollt.
Der Film lief fort
Die Straße hinauf
Ins schweigsame Dorf.
Das Mädchen
Auf dem Rappen
Knickte kunstvoll
Die linke Hand,
Mich zu grüßen,
Den dürren Anwalt
Mit Stock und Opernglas.
Ich las ihre Not,
Den Krampf in den Schenkeln
Beim Satz durch das Feuer.
Der Schrei der Kleinen
Trieb mich ins Freie,
Schrieb sich ein
In Reime, Noten
Für Hexer, Artisten,
Die uns versuchten
Mit schwärzesten Tinten,
Der Springflut der Bilder
Am Rummelplatz.

© Roland Lohmann