26. September 1983

ein Hoch
auf Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow
den Ingenieur
den nächtlichen Hüter des Kosmos
der zwei Minuten lang
seinen klaren Kopf
hinhielt und auch behielt
der das sicherste System
nicht für fehlerfrei ansah
der den eigenen Schlüssen mehr
traute als der Rechenmaschine
der lieber gegen Vorschriften verstieß
als gegen den Verstand
der nichts tat
und alles rettete

ohne ihn
hätte ich nicht einmal die Hälfte
meiner Jahre erreicht
meine Ehe nur sechzig Tage gewährt
wäre kein Nachwuchs da
läse oder hörte niemand dies Gedicht
wäre die Sonne im Osten untergegangen
der Westen Aschenwüste
das jüngste Gericht schon vollzogen

© Hans-Werner Kube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.