Verstiegen

Der Täuberich steigt auf die Taube,
der Rehbock röhrt und steigt aufs Reh.

Der Nachbar steigt auf seine Laube,

und du steigst aus dem ICE.

Auf seine Stute steigt der Schimmel,
das Kleinkind steigt auf seinen Topf.

Ein Luftballon steigt in den Himmel,

und du, oh Mann, steigst mir zu Kopf.

Am Bodensee steigt eine Fete,
das Thermometer steigt auf Plus.

Heut Nacht steigst du auf Margarete.

Ich steige aus und mache Schluss.

© Eva Philipp
Aus: »Lasst uns oktopussen!«,Poesie 21 bei Steinmeier, Bd. 5

in den wäldern

in den wäldern seines bartes
nistet das summen wilder bienen
eine andere erregung schießt
honig in die bänke
oberhalb kentuckys

salzig bleiben die hänge
unter den händen die weiter
südwärts suchen wo die sandige
schwüle wächst und immer die
frage drängt immer
drängt hast du ein

heißes und schmutziges herz

© Gabriele Trinckler
Aus: »bauchkitzel mit forelle«,
Poesie 21 bei Steinmeier, Bd. 3